Die Reformation der Flüchtlinge

Die Ausbreitung des Protestantismus in unseren Regionen im 16. Jahrhundert führte im Kontext einer Staatsreligion zu gewalttätigen Auseinandersetzungen, die durch politische und wirtschaftliche Rivalitäten angeheizt wurden. Diese Ereignisse spielten eine…

Weiterlesen

Ulrich Zwingli

“Ohne Zwingli, Bullinger und Calvin wäre die Reformation ein deutschsprachiges und nordeuropäisches Phänomen geblieben”, schrieb Gottfried Wilhem Locher, Präsident des Rates des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK), 2014. Ulrich Zwingli, ein…

Weiterlesen

1. juli 1523

Im Jahr 1513 ließen sich die Augustiner-Eremiten der Sächsischen Kongregation in Antwerpen nieder und gründeten das St. Andreas-Kloster. Dieser Orden unterhielt enge Kontakte zu den Augustinern in Wittenberg und Dordrecht….

Weiterlesen

Gebet für Freude

Herr, Gott, unser Vater,   Danke, dass Du jeden Tag liebevoll an unserer Seite bist. Deine Gegenwart ist eine Quelle der Freude für jedes Wesen, das Du geschaffen hast. Im…

Weiterlesen

An der Quelle – “Freut euch!”

Um uns auf den Weg der Freude zu bringen, haben sich zwei PfarrerInnen bereit erklärt, eine Bibelstelle in 550 Worten zu kommentieren – eine echte Herausforderung. Die Herausforderung wurde von…

Weiterlesen

Ein Prolog der Freude

Was wäre, wenn…  Was wäre, wenn am Anfang die Freude war und die Freude war bei Gott und die Freude war Gott. Am Anfang war sie bei Gott. Alle Dinge…

Weiterlesen
arrow